Regen | Kleiner Brief an dich

Ich habe die Zeilen der Vergangenheit wieder in die Hände genommen und sie wurden beschmutzt und mit Tränen wieder sauber gespühlt.

Es ist viel passiert nach diesem Brief und Du würdest Augen machen, wie ich an meiner Selbstkritik gearbeitet habe – Vielleicht wärst du sogar ein wenig stolz auf mich.

Ich habe dich nie gehasst, sondern einfach nicht als Vorbild gesehen, das sind vielleicht Unterschiede, welche du nicht erkennen konntest und wolltest.

Vielleicht war nicht ich, sondern du verblendet von der Realität.

Trotz allem möchte ich dir sagen, das ich dich vermisse und unglaublich Liebe.

Dein Jochen

Veröffentlicht von Der Klang der Stille

Aus dem schönen Köthen, nach einer entspannten Kindheit/Jugend nach Hannover gezogen. Hier lebe und arbeite ich als Erzieher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: